Skip to content

Die Veränderung beginnt bei uns

Wertebasierte Kommunikation

Wir können nicht nicht kommunizieren. Die Kommunikation ist unsere Basis. Wir können mit Kommunikation alles lösen und gleichzeitig viel zerstören. Daher braucht es Bewusstsein, wie kommuniziere ich. Um das zu verstehen, ist es wichtig ein Bewusstsein zu haben für sich selbst. Zu wissen, was die eigenen Werte sind, ist essentiell.

Richard Barrett hat ein Tool entwickelt, welches sich das Cultural Transformation Tool nennt. Damit erhebt man die persönlichen Werte, und die Werte, die man auf das Unternehmen bezieht und die Werte, die man sich im Unternehmen wünscht. Dieses Tool ist eines meiner Werkzeuge, das Unsichtbare sichtbar zu machen. Es ist essenziell zu wissen, was die eigene Werte sind, um ein Bewusstsein zu kreieren, was wichtig für jeden Einzelnen ist.

Die Basis meiner Arbeit ist es, Vertrauen aufzubauen. Ich hole die Menschen dort ab, wo sie stehen, dafür sind der richtige Rahmen und Aufbau essenziell. Ich helfe ihnen dabei, ein Bewusstsein zu schaffen, worum es wirklich geht – sich spüren, die eigene Stimme zu finden und sich zu fragen, wie kommuniziere ich? Wie kommt es an? Was will ich kommunizieren? Es fängt immer bei uns selbst an. Die Voraussetzung ist, die eigene Verantwortung zu übernehmen. Die Veränderung beginnt bei uns, nicht beim Gegenüber. Es ist schnell gesagt, der andere müsse sich verändern. Wir versuchen oftmals, Thematiken im Außen zu lösen. Dabei finden wir die Lösung in uns. Die eigene Reflexion unserer Selbst ist die Basis der Kommunikation. Dann können wir die Situation von außen neu betrachten und werden uns bewusst, worum es in Wirklichkeit geht. 

milena_0039_square
„Die Kommunikation ist unsere Basis“

Milena Bokler, BSc

Anführungszeichen unten

In meinen Trainings üben wir, die eigene Wahrnehmung und das Bewusstsein zu schulen, damit die Kommunikation innerhalb des Teams wieder klar fließen kann.

Spezielles Kommunikationstraining

Verkaufen ohne zu Verkaufen

Der Vertrieb ist essentiell in all unserem Tun. Tue Gutes und sprich darüber. Jedoch denken wir oft wir müssen uns dabei verkaufen. Daher verstellen wir uns dabei und es kommt bei dem potenziellen Kunden auch als verkaufen an. Wie schaffe ich zu verkaufen ohne zu verkaufen?

Indem ich meine Werte kennen und die Werte, die mein Produkt abbildet. Stimmen diese überein muss ich nicht mehr verkaufen. Deswegen ist es wichtig meine eigene Werte zu kennen und die meiner Kunden.

Wenn ich die Werte meiner Kunden kennen, kann ich mein Produkt neu ausrichten. Als studierte Konsumentenpsychologin habe ich mich intensiv mit den Perspektiven des Kunden beschäftigt. Es ist essenziell die Kundenperspektive einzunehmen. Mit meinen Kenntnissen aus Markforschung, Konsumentenpsychologie, Werteanalyse biete ich ein rundum Paket an Methoden, um eine optimale Kommunikation zu finden, um ihr Produkt und Dienstleistung zu verkaufen ohne zu verkaufen.

Zielgruppe: Selbstständige, VertrieblerInnen, UnternehmerInnen

Sie glauben mir nicht? Dann überzeugen Sie sich selbst und kontaktieren mich für ein unverbindliches Erstgespräch.

Sie möchten wissen, was Ihre Mitarbeiter bewegt?
Sie wollen zufriedene Mitarbeiter, die gerne für Sie arbeiten?
Kennen Sie die Werte Ihrer Mitarbeiter?

Mit Hilfe des individuellen Wertetests nach Richard Barett finden wir heraus, wie die unterschiedlichen Perspektiven Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter aussehen. Dies ist die Ausgangslage meiner Trainings. Auf Basis dessen bekommen Sie ein individuelles Kommunikationstraining für Sie; wahlweise im 1:1 und oder in der Gruppe.

     R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N     

R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N

               R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N     

R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N    R E F E R E N Z E N